Es gibt noch Macarons… schnell sein…

Rum

Mal wieder etwas Rum trinken?

Was für ein schönes Thema ist doch der Rum?! Schon lange hat der echte Rum die Inländer-Rum verdrängt.

Zur Erklärung: Ein echter Rum muss als Basis das Zuckerrohr haben. Ein Inländer-Rum hingegen wird allzu häufig aus Zuckerrohr hergestellt. Und so ist allzu häufig ein von uns betitelter Rum eben garkeiner.

Geschmacklich gibt es natürlich auch beim Rum wesentliche Unterschiede. Der eine Rum ist eher trocken, der andere schon fast zu süß. Von sehr fruchtigen Rum geht es bis hin zu den sehr holzigen fast schon rauchigen Varianten, und von den Volumenprozenten halten sich natürlich auch nicht alle im unteren Bereich von 38%vol.

Und auch die Gruppe der Spiced-Rum wollen wir nicht vergessen. Das sind gewürzte Rums, die häufig primär zum Mixen gedacht sind. Aber auch hier haben wir zum Beispiel einen im Programm, der zum Purtrinken ganz wunderbar funktioniert: der Remedy Spiced Rum.