Pralinen

Informationen für neugierige Naschkatzen

Wir verwenden ausschließlich Kuvertüren vom französischen Qualitätshersteller Valrhona. Sie sind die Basis für unsere Pralinen-Kreationen.

Die Kuvertüren (weniger Zucker als herkömmliche Schokoladen) zeichnen sich durch einen hervorragenden Schmelz und einen einzigartig samtigen Geschmack aus.

Die Kakaobohnen werden durch Direktimport gekauft (faire Handelsbedingungen für die Bauern vor Ort) bzw. durch Valrhona selbst im Eigenanbau gewonnen und in Frankreich in aufwendigen Verfahren zu qualitativ höchstwertigen Schokoladenerzeugnissen verarbeitet.

Wir verwenden folgende Sorten:

  • Guanaja: 70% Kakaoanteil
  • Equatorial noir: 55% Kakaoanteil
  • Equatorial lait: 35% Kakaoanteil
  • Ivoire: weiße Kuvertüre (enthält nur Kakaobutter, keine Kakaomasse)
  • Noir Orange: Dunkle Orangen-Schokolade mit 65% Kakaoanteil

Sie können diese Schokoladen in reiner Form als Tafeln erwerben oder, von uns bereits verarbeitet, als Pralinen.

Wir bieten die folgenden Pralinensorten in den unterschiedlichsten Ausführungen:

  • Trüffel-Pralinen
  • Nougat-Pralinen
  • Marzipan-Pralinen
  • Krokant-Pralinen

Trüffel-Pralinen enthalten eine Füllung aus Sahne und/oder Butter und Schokolade sowie geschmacksgebende Zutaten wie Spirituosen oder Früchte.

Nougat-Pralinen bestehen – wie der Name schon sagt – hauptsächlich aus Nougat und eventuell noch geschmacksgebenden Zutaten wie Pistazien, Krokant oder Rumrosinen. Meist werden die Pralinen mit Schokolade überzogen.

Nougat kann aus mehreren Schalenfrüchten gewonnen (Mandeln, Nüsse, Walnüsse) und durch unterschiedliche Röstungen oder Zugabe von Kuvertüre verfeinert werden. So entstehen helles, dunkles und bitteres Nuss- oder Mandelnougat.

Marzipan-Pralinen setzen sich aus Marzipan-Rohmasse (2 Teile Mandeln auf 1 Teil Zucker) und weiteren Zutaten wie Spirituosen oder Walnüssen zusammen.

Marzipan-Pralinen werden immer mit Kuvertüre überzogen um das Austrocknen des Marzipans zu verhindern.

Sie finden in unserer Pralinentheke eine reiche Auswahl an unterschiedlichen Sorten. Sie wechselt mit Jahreszeiten und Nachfrage.